Workshops

 
26. August 2017 Renn-Pferde-BOOMERANG

(Happach 1, 85253 Kleinberghofen – Landkreis Dachau, Bayern)

Kunst und Natur –

Samstag, 26. August 2017, 10 – 16 Uhr

Informationen + Anmeldungen

über Homepage: www.renn-pferde-boomerang.de

oder Tel.: 08135-9913798

(für den Workshop wird ein Holzbrett und 3-4 leere Marmeladengläser benötigt)

27. Mai 2017 Renn-Pferde-BOOMERANG

(Happach 1, 85253 Kleinberghofen – Landkreis Dachau, Bayern)

Kunst und Natur –

Samstag, 27. Mai 2017, 10 – 16 Uhr

Informationen + Anmeldungen

über Homepage: www.renn-pferde-boomerang.de

oder Tel.: 08135-9913798

(für den Workshop wird ein Holzbrett und 3-4 leere Marmeladengläser benötigt)

20. Mai 2017 VHS Mühldorf am Inn – fällt krankheitsbedingt aus

(Schlörstraße 1, 84453 Mühldorf am Inn – Bayern)

Seelenbretter® gestalten

Samstag, 20. Mai 2017, 14 – 18 Uhr

Informationen + Anmeldungen über Homepage: www.vhs-muehldorf.de

oder Tel.: 08631-9903-0

(für den Workshop wird ein Holzbrett und 3-4 leere Marmeladengläser benötigt)

12. April 2017 Heilpädagogische Tagesstätte Rosenheim –

Klara von Assisi

Seelenbretter®Malen mit behinderten Jugendlichen

(interne Veranstaltung)

4. Februar 2017 Kinder- und Jugendhospizdienst Freiburg –

Malteser Hilfsdienst e.V.

Seelenbretter®Malen mit Ehrenamtlichen des Vereins

(interne Veranstaltung)

Seit dem Jahr 2001 gestaltet die Aktions- und Installationskünstlerin Bali Tollak aus dem oberbayerischen Schwabbruck ihre Seelenbretter®. Angeregt durch eine Reise in den Bayerischen Wald und die Tradition der Totenbretter fand die Künstlerin zu ihrem Konzept, Bretter für die Lebenden und die Toten zu malen. Dabei verbindet sie stark farbige Symbolik mit Texten von Philosophen, Theologen, Dichtern, Komponisten und anderen, die zum Thema „Leben und Tod” etwas Besonderes zu sagen haben.

Eine Herausforderung stellt für die Künstlerin auch die Arbeit mit Jugendlichen zum Thema „Leben und Tod” dar. Die Workshops entstanden durch die große Resonanz auf die Ausstellungen ihrer Seelenbretter® und dem Wunsch der Jugendlichen, der eigenen Kreativität freien Lauf zu lassen und solche Seelenbretter® selbst einmal zu gestalten.

Das obige Bild zeigt Konfirmanden und ihre Betreuer mit ihren im Rahmen der Veranstaltung
„Lokale Agenda 21 – Skulpturenpfadgruppe und Ev.-luth. Kirchengemeinde St. Nicolai Diepholz Konfirmanden malen Seelenbretter®
gemalten Brettern, die am 16.04.2011 im Jugendfreizeitheim Damme statt fand.

Wichtige Informationen, Hinweise und Tipps für Seelenbretter®-Workshops